Fachbereich Akkordeon

Das Akkordeon ist musikgeschichtlich gesehen, ein junges Instrument.1829 erhielt Demian Cyrill in Wien ein Patent auf sein neu entwickeltes Instrument, das er „Accordion“ nannte. Handhabung und Klang ließen es zunächst zum Volksinstrument werden.

Inzwischen hat das Akkordeon auch die Konzertsäle erobert, es wurde stets weiterentwickelt, ist sehr vielseitig und kommt in den verschiedensten Musikstilen zum Einsatz.

Kleine Instrumente erlauben einen frühen spielerischen Einstieg im Vorschulalter, günstig ist der Beginn im Grundschulalter, aber auch Jugendliche und Erwachsene können das Akkordeonspiel gut erlernen.

 
StartseiteImpressumKontaktGästebuchSitemap