Allgemeines

  • Die Kreismusikschule Johann Sebastian Bach ist eine öffentliche Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
  • Träger der Schule ist der Unstrut-Hainich-Kreis.
  • Ihre Aufgaben sind die Heranbildung des Nachwuchses für das Laien- und Liebhabermusizieren, die Begabtenfindung- und Förderung sowie die eventuelle Vorbereitung auf ein Berufsstudium.
  • Die Unterrichtsinhalte ergeben sich aus den Lehrplänen des Verbandes deutscher Musikschulen e. V.(VdM).
  • Die Ausbildung umfasst wöchentlichen Unterricht, die Mitwirkung in Ensembles sowie Vorspiele und Konzerte.
  • Zum Abschluss erhalten Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat mit einer Einschätzung durch den Fachlehrer.
  • Unterrichtsorte: Hauptgebäude in Mühlhausen (Lindenbühl 28/29), Kultur- und Kongresszentrum Bad Langensalza (An der alten Post 2), einige Schulgebäude und Kindergärten.
  • Für Unterricht und Instrumentenausleihe werden Entgelte erhoben. Ermäßigungen können auf Antrag gewährt werden (Entgeltordnung).
  • Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat der Kreismusikschule. Bei vorhandener Ausbildungskapazität beginnt der Unterricht in der Regel zum Schuljahresanfang. Ausnahmen sind möglich.
  • Entsprechend der Entgeltordnung des Eigenbetriebes „Kultur, Bildung und Heime Unstrut-Hainich-Kreis“ sind Anmeldungen auch während des laufenden Schuljahres möglich. Abmeldungen sind zum 30.11., 31.03. und zum 31.07. unter Einhaltung einer Frist von einem Monat möglich.
  • Einzelheiten regelt die Satzung der Kreismusikschule.

Lehrkräfte ..

Elternvertretung ..

Entgelte ...

Ihr Weg zu uns Kreismusikschule J. S. Bach Lindenbühl 28 / 29 99974 Mühlhausen

StartseiteImpressumKontaktGästebuchSitemap